September 18, 2019 Pen

Nachlassplanung ist der Prozess der Berechnung und Organisation der Verwaltung und Veräußerung des Nachlassvermögens einer Person während ihres Lebens, unter Berücksichtigung der anderen Parameter wie Mindestschenkungssteuer, Einkommensteuer, Nachlasssteuer und anderer damit verbundener Faktoren Steuern. Kurz gesagt, der gesamte Prozess der Nachlassplanung umfasst die Verringerung der Unsicherheiten in der Verwaltung und die Maximierung des Nachlasswerts bei gleichzeitiger Reduzierung der anfallenden Steuern und sonstigen Abgaben. Dieser gesamte Prozess ist nicht nur auf ein Testament beschränkt, sondern umfasst auch die Einbeziehung eines Nachlassplanungsrechtsanwalts. Der Anwalt entwirft die Trusts und entwickelt einen Plan zur Sicherung des Vermögens auch nach dem Tod. In diesem Artikel…